Beratung: bestellung@betterbar.de

  Versandkostenfrei ab 80€

  Schneller Versand mit DHL

  Sicher Einkaufen dank SSL

Wie rechnet man die Cocktail Maßeinheiten oz und ml um?


Gut gemixte Cocktails zeichnen sich durch die feine Balance und das Zusammenspiel der Zutaten aus. Jeder Cocktail braucht süße und saure Komponenten, die im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Nur so erhält man einen interessanten und gut schmeckenden Cocktail. Daher ist es extrem wichtig, die Cocktailzutaten wie in den Rezepten angegeben abzumessen. Erschwert wird das ganze dadurch, dass sich in den 150 Jahren, seit dem Cocktails gemixt und ihre Rezepte weiter gegeben werden viele verschiedene Maßeinheiten genutzt wurden, die mehr oder weniger bekannt sind. Außerdem gibt es auch bei Cocktailrezepten Flüssigkeitsangaben im metrischen und im Imperial System.

Um dir das Mixen von Cocktails zu erleichtern findest du hier eine Übersicht über die verschiedenen Cocktail Maßeinheiten und Umrechnungstabellen.


Umrechnung Unzen in Milliliter für Cocktail Rezepte


Die meisten Cocktailzutaten werden in Milliliter (ml) oder Flüssig-Unzen (oz) angegeben. Bei Unzen gibt es noch die Unterscheidung in amerikanische Unze und die etwas kleinere britische Unze. Eine US-amerikanische Fluid Ounce entspricht 29,6 ml und eine britische Fluid Ounce entspricht 28,4 ml. Zum Mixen von Cocktails werden in der Praxis beide mit 30 ml gleich gesetzt.


Unzen Milliliter
0,25 oz 7,5 ml
0,5 oz 15 ml
0,75 oz 22,5 ml
1 oz 30 ml
1,25 oz 37,5 ml
1,5 oz 45 ml
2 oz 60 ml

Zum Abmessen dieser Flüssigkeitsmengen können wir dir die Japanischen Jigger 30/60ml mit 4 zusätzlichen Messlinien für 0.5, 0.75, 1.25 und 1.5 oz und den entsprechenden Angaben in ml empfehlen. So hast du in einem Messbecher 6 Maßeinheiten für oz und ml ohne umrechnen zu müssen.


Hier finden Sie unsere Cocktail Jigger und Barmaße.

Welche Maßeinheiten für Cocktails gibt es noch?


Neben Milliliter und Unzen gibt es noch einige weitere Maßeinheiten:

  • Dash / Spritzer: Die kleinste Einheit bei Cocktails ist der Dash (Dashes) bzw. Spritzer. In Cocktailrezepten wird er als Maßeinheit für Bitter oder sehr aromatische Spirituosen wie Absinth benutzt, bei denen auch kleinste Mengen eine ordentliche Ladung Aromen enthalten. Ein Dash ist ungefähr 0,5 ml groß. Einen Dash kannst du einfach mit Hilfe von Bitterflaschen mit Spritzausgießer oder mit den Flaschen in denen Cocktailbitter verkauft werden abmessen.

  • Barlöffel (BL): Ein Barlöffel (abgekürzt BL) wird als Maßeinheit sowohl für Flüssigkeiten als auch für feste Zutaten wie Zucker benutzt. Bei Flüssigkeiten entspricht die Einheit Barlöffel 5 ml. Diese Menge kannst du mit einem Barlöffels abmessen. Hier sind die Löffel kleiner als bei Teelöffel gefertigt und halten die gewünschten 5ml.

  • Esslöffel (EL): Esslöffel als Maßeinheit kennt man auch vom Kochen oder Backen und wird auch ab und an in Cocktail Rezepten benutzt. Der durchschnittliche Esslöffel hält ca. 15 ml.

  • Pony: Der kleine Messbecher der ursprünglichen Cocktail Barmaße wurde Pony genannt und hatte Platz für 1 oz bzw. 30 ml

  • Jigger: Der große Messbecher der ursprünglichen Cocktail Barmaße wurde für uns heute verwirrend als Jigger bezeichnet. Er hatte ein Volumen von 1,5 oz bzw. 45 ml. Hier muss man also aufpassen wenn man alte Rezepte nutzen möchte in denen Pony und Jigger als Einheiten stehen.

  • Wineglass / Glas: Ein Weinglas oder auch nur als Glas bezeichnete Einheit entspricht 120 ml.

  • Split: Ein Split entspricht 180 ml.

  • Cup: Ein Cup entspricht zwei Weingläsern und damit 240 ml.